Gaggia Brera Test

Gaggia Brera Testbericht & Vergleichstest

Seit der Markteinführung der Gaggia Brera erfreut sich diese bei der Kundschaft einer hohen Beliebtheit. Bei dem Gaggia Brera Kaffeevollautomat handelt es sich um ein Modell der aus dem unteren Preissegments. Entworfen und vertrieben wird die Gaggia Brera von ihrem italienischen Hersteller. Der Kaffee wird durch die Verwendung ausgefeilter Technik, verbunden mit einem edlen Design zu einem wahren Genuss. Durch seine kompakten Maße kann er seinen Nutzern auch einen optischen Mehrwert bieten und macht sich in der Küche ausgesprochen gut. Lesen Sie jetzt mehr über den Kaffeevollautomat Gaggia Brera Test.

Aktueller Preis: EUR 528,90
Kundenmeinungen: 4.2 von 5 Sternen (14 Bewertungen)

Jetzt günstig kaufen!

Vorteile im Gaggia Brera Vergleichstest

Neben seinem stilvollen Design muss im Zusammenhang mit dem Gaggia BRERA auch seine perfekte Verarbeitung genannt werden. Ausgestattet mit einem Edelstahldurchlauferhitzer und einem Scheibenmahlwerk, das sich individuell einstellen lässt, wird auch der Geschmack des Kaffees deutlich gefördert. Außerdem kann durch eine Verarbeitung aus beständigen Materialien auch eine geringe Abnutzung gewährleistet werden. Damit hat der Benutzer des Kaffeevollautomaten die Sicherheit, dass er im Normalfall ein solches Produkt auch noch in einigen Jahren nutzen kann, wie am ersten Tag. Damit der Geschmack des Kaffees, auch über eine längere Nutzungsdauer des Vollautomaten keine Verschlechterung erfährt ist eine regelmäßige Reinigung notwendig. Auch hier kann das Produkt überzeugen. Die Reinigung zeigt sich als ausgesprochen einfach, da die Brühgruppe mühelos entnommen werden kann. Abgelagerte Kaffeereste können im Anschluss, ohne großen Aufwand entfernt werden. Ein Nachteil, welcher sich bei vergleichbaren Kaffeemaschinen der Konkurrenz ebenen so findet ist die Tatsache, dass der Wassertank mit 1,2 Litern ein wenig zu klein ausfällt. Die Auswirkung ist ein häufiges, von manchen Benutzern als störend empfundenes Nachfüllen.

Die Bedienung und zusätzliche Funktionen des Gaggia Brera

Bezüglich der Bedienung kann der Gaggia Brera überzeugen. Das Bedienfeld, welches sich auf der Front des Kaffeeautomaten befindet ist übersichtlich gehalten und ermöglicht dadurch eine einfache und schnelle Bedienung. Die insgesamt vier Knöpfe sind ausreichend, um die gewünschte Kaffeeart, die Größe und die Stärkestufe einzustellen. Auch über einen umweltfreundlichen Stromsparmodus verfügt das Produkt. Der Hersteller stellt seinen Kunden, neben dem eigentlichen Produkt ebenso das so genannte Gaggia Adapting System zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Tool, welches für die optimale Kaffeemehlmenge verantwortlich ist. Beeinflussbar durch die persönlichen Vorlieben soll der Kunde dadurch das optimale Geschmackserlebnis für jeden Tag präsentiert bekommen. Ähnlich wie bei vergleichbaren Kaffeevollautomaten auch, ist die Abstellfläche für die Tasse beheizt. Ein eingefärbter Deckel kann, wenn gewünscht dafür sorgen, dass das Aroma nicht durch UV Strahlen negativ verfälscht wird. Auch eine Höhenverstellbarkeit ist bei diesem Produkt gewährleitet. Dadurch finden auch höhere Tassen bequem Platz unter den Kaffeedüsen.

Nachteile im Gaggia Brera Test & Testbericht

Als gravierender Nachteil, innerhalb der Ausstattung dieses Kaffeevollautomaten wird sicherlich häufig die Dampfdüse empfunden. Davon ist nämlich nur eine vorhanden. Wird auf Milchschaum wertgelegt kann er jedoch separat in einer Tasse zubereitet werden. Auch der zu kleine Wassertank fällt negativ auf. Neben diesen zwei Nachteilen muss jedoch Erwähnung finden, dass ein positiver Gesamteindruck, dank edlem Design, toller Verarbeitung, einer einfachen Bedienung und Extras wie dem Gaggia Adapting System, deutlich überwiegt.

 

Bewertung und Testfazit im Gaggia Brera Test

Bewertung

  • Ausstattung

  • Verarbeitung

  • Preis Leistung

  • Bedienung

  • Geschmack

  • Reinigung

Testfazit zum Gaggia Brera Test

Der Gaggia Brera Test hat gezeigt, dass der kleine Kaffeevollautomat einiges an Potenzial mit sich bringt. Mit einer Bewertung von über 4 Sternen im Vergleichstest liegt er nur knapp hinter dem Cafe Bonitas Cubestar in seiner Preisklasse. Überzeugt hat uns aber das wirklich schicke Design und die Edelstahl Optik. Das Bedienfeld ist zudem aufgeräumt und der Geschmack sowie die Crema übezeugen im Gaggia Brera Test.Auch die Kundenbewertungen auf Amazon sprechen mit 4.4 Sternen für sich.

Aktueller Preis: EUR 528,90
Kundenmeinungen: 4.2 von 5 Sternen (14 Bewertungen)

Jetzt günstig kaufen!

4.1





Produktmerkmale im Test

  • Scheibenmahlwerk aus Keramik mit Mahlgradeinstellung in 5 Stufen
  • Espressomenge einstellbar pro Tasse
  • Edelstahl Front
  • 5 Jahre Garantie auf die Brühgruppe
  • Edelstahl Tassenabstellfläche
  • 15 bar maximalen Pumpendruck
  • Heißwasser-/Dampfdüse
  • Programmierbare Tassenfüllmenge

Technische Details im Vergleich

  • Integrierter Wasserfilter
  • Modellnummer RI9833/61
  • Abmessungen 44,7 x 25,6 x 31,5 cm
  • Gewicht 20kg
  • Wassertank 1,2 Liter
  • Leistung 1400 Watt