Philips Grind & Brew Test

Philips Grind & Brew Test HD 7762/00

Eine Kaffeemaschine, die mit einem integrierten Edelstahlmahlwerk die Wunschbohnen portionsgerecht brühfrisch vermahlt, ist ein echter Gewinn gegenüber der Standardkaffeemaschine. Noch individueller kann Kaffeekochen mit einer Maschine kaum sein. Hierzu noch die Timerfunktion und der Kaffeegenuss ist selbst für den Frühaufsteher kein Wunschtraum mehr.

Aktueller Preis: EUR 185,94
Kundenmeinungen: 3.3 von 5 Sternen (220 Bewertungen)

Jetzt günstig kaufen!

Vorteile und Nachteile im Philips Grind & Brew Test

Gegenüber anderen Kaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk verfügt die Philips HD 7762/00 Grind und Brew noch zusätzlich über 2 Bohnenkammern. Wahlweise kann jede mit einer anderen Bohnensorte befüllt sein. Je nach Geschmack wird nur aus einem der beiden Behälter vermahlen oder eine Mischung aus beiden zusammengestellt. Hier ist der Platz für die entkoffeinierten Bohnen, die starke Röstung, die Exotenmischung oder was gerne an Kaffee getrunken wird. Das Edelstahlmahlwerk arbeitet kräftig und geräuschvoll, was aber bei jeder externen Kaffeemühle ebenfalls so ist.

Sehr elegant ist der Gesamteindruck der Kaffeemaschine, die mit einer Standfläche von 28 cm x 32 cm beinahe quadratisch ist. Aufgrund der 2 Bohnenbehälter kommt die Maschine auf eine Höhe von 50,5 cm, was evtl. die Standfläche unter Oberschränken knapp werden lässt. Schwarz und Edelstahl passen optisch eigentlich immer. Über einen frontal angebrachten Multibedienknopf wird alles eingestellt, was erforderlich ist, um frischen Kaffee zu kochen. Dies gilt ebenso für den Timer, wie die Tassenanzahl und Trinkstärke. Mild, mittel oder stark ist nochmals frei zu wählen. Ist jetzt alles vorbereitet, arbeitet die Philips Kaffeemaschine mit einem Direktbrühsystem. 1000 Watt Anschlussleistung heizen das erforderliche Wasser auf. Es brüht somit ab dem ersten Kontakt das Kaffeepulver durch und nicht erst im Verlauf des kompletten Durchganges. So entfaltet der Kaffee sein volles Aroma.

Das Befüllen des 1,2 l fassenden Wassertankes ist vielleicht etwas beschwerlicher für Linkshänder, dafür ist das Ablesen der eingefüllten Menge ideal möglich. Zur Abrundung der Bedienfreundlichkeit dieser Kaffeemaschine gehört ein Tropfstopp, eine Abschaltautomatik nach 30 Minuten und noch eine Wahlmöglichkeit zur Nutzung fertig gemahlenen Kaffees. Dieser gehört dann direkt in den Filter und wird aber auch im Direktbrühsystem gekocht. Die Gesamtheit aller dieser Vorzüge führte zum Testurteil "gut" im Magazin Haus & Garten 1/2014.

Die Preisklasse von über 130 Euro erscheint durchaus gerechtfertigt durch die Vielzahl der Möglichkeiten, insbesondere des Edelstahlmahlwerkes mit seinen 2 Bohnenkammern. Funktionalität und Variationsmöglichkeiten wurden bei dieser Kaffeemaschine gegenüber dem Vorgängermodell und Geräten anderer Anbieter nochmals verbessert. Auf kompakt kleiner Standfläche wird Kaffeegenuss geboten, der noch nicht an denjenigen von Kaffeevollautomaten heranreicht. Herkömmliche Kaffeemaschinen werden dagegen deutlich übertroffen.

 

Bewertung

  • Ausstattung

  • Verarbeitung

  • Preis Leistung

  • Bedienung

  • Geschmack

  • Reinigung

Testfazit

Philips Grind & Brew Test: Frisch gemahlener Kaffee zu einem wirklich fairen Preis. Durch die beiden Bohnenbehälter können sogar eigene Kaffeemischungen (Blends) erstellt werden. Wer frisch gemahlen Kaffee liebt, der hat mit der Philips HD 7762/00 Grind und Brew lange seine Freude!

Aktueller Preis: EUR 185,94
Kundenmeinungen: 3.3 von 5 Sternen (220 Bewertungen)

Jetzt günstig kaufen!

4.4





Produktmerkmale

  • Individuelle Mischung (Blends) durch 2 seperate Bohnenbehälter
  • Herausnehmbarer Filter
  • Multi-Bedienfunktion: per Knopfdruck Tassenanzahl, Kaffeestärke und Mahlwerk bedienen
  • Timerfunktion

Technische Details

  • Modell: HD7762/00
  • Gewicht: 6 Kg
  • Abmessungen: 28 x 32 x 50,5 cm
  • Leistung: 1000 Watt