AEG KAM 300 Testbericht und Vergleich

AEG KAM 300 Test

AEG KAM 300 Test: Der Kaffeeautomat mit Mahlwerk AEG KAM 300 wurde im Vergleich zum Vorgängermodell stark verbessert. Das jetzige Modell überzeugt dabei besonders durch die simple und einfache Bedienung die völlig selbsterklärend ist. Sehr benutzerfreundlich ist auch die drehbare Bodenplatte, wodurch ein Befüllen der Maschine deutlich vereinfacht wird. In unserem Vergleichstest ist uns auch die ansprechende Edelstahl Optik aufgefallen. Auf Amazon erhält die Maschine lt. Meinungen der Kunden knapp 4 von 5 Sterne im AEG KAM 300 Test.

Aktueller Preis: EUR 149,95
Kundenmeinungen: 3.4 von 5 Sternen (451 Bewertungen)

Jetzt günstig kaufen!

Vorteile - AEG Ausstattung im Vergleichstest

Kaffeetrinker werden bei der AEG KAM 300 besonders die Stärke und Qualität des Kaffees zu schätzen wissen. Die Kaffeemaschine mit Mahlwerk besitzt insgesamt 9 Mahlgrade, die so festgelegt werden können, dass die Kaffeebohnen ganz fein gemahlen werden.

Sehr praktisch bei dem Gerät ist die Aromataste, die drei verschiedene Stärken bietet. Besonders positiv fällt diese Funktion auf, wenn nur kleine Mengen an Kaffee zubereitet werden sollen. Bis zu vier Tassen fließt das Wasser in Intervallen über das Kaffeepulver und erzeugt somit eine hohe Qualität. Durch diesen Vorgang bleibt das Wasser deutlich länger mit dem Kaffeepulver in Kontakt und das Aroma fällt intensiver aus. Der eingebaute Timer der AEG KAM 300 Test sorgt dafür, dass zum Beispiel morgens zum Frühstück punktgenau der frische Kaffee auf dem Tisch steht.

Kritische Meinungen zur KAM 300 Kaffeemaschine

Ein kleines Manko besitzt die AEG KAM 300 aber und zwar sitzt das Mahlwerk an der Rückseite von der Maschine, was auf den ersten Blick etwas umständlich beim Befüllen ist. Aber dadurch, dass sich der Bodenteller drehen lässt, ist dies kein Problem und das Manko fällt fast gar nicht ins Gewicht. Auch das Befüllen des Wassertanks ist durch den drehbaren Teller kein Problem, auch wenn dieser nicht übermäßig groß ausfällt. Für den täglichen durchschnittlichen Kaffeetrinker ist die Größe des Behälters völlig ausreichend. Wäre die Drehfunktion nicht vorhanden, ist das Kleckern beim Einfüllen vorprogrammiert - Die Meinungen unserer Tester sehen das also positiv :)

Bei einem Gesamtpreis von ca. 139 € auf Amazon (zum Zeitpunkt des AEG KAM 300 Test) erhält die Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk leichte Abzüge beim Preis-/Leistungsvergleich. Dennoch gehört die KAM 300 zu den Bestsellern aus dem Kaffeemaschine mit Mahlwerk Test und wird sehr häufig verkauft.

 

Bewertung und Testfazit im AEG KAM 300 Test

Bewertung

  • Ausstattung

  • Verarbeitung

  • Preis Leistung

  • Bedienung

  • Geschmack

  • Reinigung

Testfazit zum AEG KAM 300 Test

Die AEG KAM 300 Kaffeeautomat mit Mahlwerk ist ordentlich ausgestattet und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders ins Auge sticht bei dem Gerät die Oberfläche, welche mit gebürstetem Edelstahl und Klavierlack überzeugen kann. Ein kleiner Nachteil dabei ist allerdings, dass sich auf der Oberfläche schnell die ersten Fingerabdrücke zeigen und im Laufe der Zeit (wenn diese nicht regelmäßig weggewischt werden) dunkle Flecken. Besonders im Bereich vom Filterfach ist eine sorgfältige Behandlung und Reinigung notwendig. Das Mahlwerk im Kaffeevollautomat sollte nicht mit Espressobohnen befüllt und gemahlen werden, da diese von der Konsistenz sehr hart sind und im Schlimmsten Fall das Mahlwerk schädigen können.

Aktueller Preis: EUR 149,95
Kundenmeinungen: 3.4 von 5 Sternen (451 Bewertungen)

Jetzt günstig kaufen!

3.7





Produktmerkmale AEG KAM 300

  • Integrierte Kaffeemühle
  • Mahlgradeinstellung in 9 Mahlstufen
  • Aroma Auswahl und Timer
  • Kegelmahlwerk
  • Benutzung von Kaffeepulver möglich
  • Sehr schöne Edelstahl Optik

Technische Produkteigenschaften

  • Gewicht 5 Kg
  • Abmessungen 27 x 21,5 x 43 cm
  • Leistung 1000 Watt
  • 10 Tassen Fassungsvermögen
  • Modell AEG KAM 300