Testsieger Kaffeemühle Test (für Espresso)

Handkaffeemuehlen im Test Porlex Mini

Porlex Mini Kaffeemühle Vergleichstest

  • hochwertiges Keramikmahlwerk mit bis zu 45 verschiedenen Mahlgraden
  • spülmaschinenfeste und leicht zu reinigende Mahlwerke
  • Aktueller Preis: EUR 73,81
    Kundenmeinungen: 4.7 von 5 Sternen (23 Bewertungen)

Handkaffeemuehlen im Test Porlex Tall

Porlex Tall Kaffeemühle Test

  • 45 verschiedene Mahlgrade durch ein hochwertiges Keramikmahlwerk
  • Leicht zu reinigendes Mahlwerk und spülmaschinenfest
  • Aktueller Preis: EUR 158,35
    Kundenmeinungen: 4.5 von 5 Sternen (33 Bewertungen)

Lieber eine elektrische Kaffeemühle? Hier gehts lang:

Testsieger Kaffeemühle Test (für Filterkaffee)

Kaffeemühle Test Hario Skerton

Hario Skerton Kaffeemühle Test

  • Japanische Handmühle für Kaffee mit Kegelmahlwerk aus Keramik - Ideal für bis zu vier Tassen Kaffee
  • Auffangebhälter mit Drehverschluss zur Aufbewahrung von Kaffeemehl
  • Aktueller Preis: EUR 31,24
    Kundenmeinungen: 4.1 von 5 Sternen (510 Bewertungen)

Kaffeemühle Test Hario Mini Mill

Hario Mini Mill Kaffeemühle Test

  • Japanische Handmühle für Kaffee mit Kegelmahlwerk aus Keramik
  • Einfache und schnelle Mahlgradverstellung und dadurch geeignet für Espresso bis Brühkaffee
  • Aktueller Preis: EUR 27,16
    Kundenmeinungen: 4.2 von 5 Sternen (264 Bewertungen)

Weitere Testberichte für Handkaffeemühlen (für Filterkaffee)

Handkaffeemuehlen im Test Hario Canister

Hario Canister Kaffeemühle Test

  • Keramikmahlwerk mit Mahlgutbehälter aus Glas
  • Hochwertige Hario Handkaffeemühle
  • Preis etwa 40 € bei einer Kundenbewertung von etwa 4 Sternen

Testberichte:

Hario Mini Mill Kaffeemühle Test

Die Hario Mini Mill - klein, traditionell und effizient

Der japanische Hersteller Hario schickt mit dieser Kaffeemühle sein kleinstes Modell ins Rennen, welches trotz seiner geringen Größer perfekte Mahlergebnisse liefert. Hauptsächlich ist dieser Umstand dem Mahlwerk aus Keramik zuzuschreiben, der Rest der Mühle ist aus Kunststoff gefertigt und verleiht der Hario Mini Mill ein traditionelles Aussehen. Das Keramik-Mahlwerk ist einfach bedient und ebenso einfach demontiert für eine gründliche und hygienische Reinigung.

Das Mahlergebnis

Die kleine Kaffeemühle Test von Hario weist 15 unterschiedliche Mahlgradeinstellungen auf und lässt beim gewünschten Mahlgrad des Kaffeepulvers keine Wünsche offen. Dreht man den Einstellungsgrad auf die gewünschte Stufe, erhält man sowohl ein sehr feines Pulver für den Espressokocher, als auch die mittleren Mahlgrade für die herkömmliche Filtermaschine. Auch ein eher grobkörniges Mahlergebnis für die French Press ist mit der richtigen Mahlgradeinstellung problemlos zu erreichen.
Was bei diese Kaffeemühle von Hario auffällt, ist die Gleichmäßigkeit, mit der sie die Kaffeebohnen in jeder Mahlstufe verarbeitet, was durch die Stabilisierung der Achse im Mahlwerk durch eine Feder erreicht wird.

Fazit zu Hario Mini Mill

Die kleine und handliche Mühle aus Fernost eignet sich bestens zum Mahlen für kleine Mengen an Kaffeepulver und ist für ungefähr ein bis zwei Tassen des aromatischen Heißgetränkes ausgelegt. Auch auf Reisen bietet die kleine, aber feine Mühle den Komfort der frisch gemahlenen Bohnen in unterschiedlichen Feinheitsgraden. Fazit - klare Kaufempfehlung im Kaffeemühle Test.

Produktdaten: Abmessung 18,5 x 11,4 x 8,1 cm, Gewicht 318 g, Modell MSS-1B

 

 

Porlex Mini Kaffeemühle Test

Porlex Mini - der kleine Newcomer

Porlex ist ein neuer Hersteller auf dem Markt der Kaffeemühlen und geht mit zwei Modellen in unterschiedlichen Größen an den Start. Im aktuellen Kaffeemühle Test ist die Porlex Mini. Das Innenleben der beiden Mühlen von Porlex arbeitet nach demselben System und auch im Design gehen die beiden Kaffeemühlen kongruent. Sie weisen beide die gleiche Höhe auf und bestechen durch ein edles Design mit dem vorherrschenden Material Edelstahl. Das größere Modell erinnert sogar ein wenig an die Hario Mini Mill, ist aber noch schmaler gebaut als diese. Die kleine Porlex Mini hingegen ist von ihrer Größe her so gering, dass sie auch in einen Aeropress Kaffeezubereiter hineinpasst. Von der Handhabung her besticht das kleine Modell mit einem Gummiband um den Griff, welches das große Modell missen lässt und daher etwas rutschig in der Handhabung ist.

Das Mahlergebnis

Mit einem Klickmechanismus kann der fünfzehnfach unterteilte Mahlgrad eingestellt werden und je nach dem worauf man gerade Lust hat, kann man wählen zwischen der feinen Espressovariante, der mittleren Mahlstärke für den Filterkaffee oder auch der grobkörnigen Einstellung für die French Press. Eine Feder stabilisiert die Achse des Mahlkegels und sorgt für gleichmäßige Mahlergebnisse.

Fazit

Das kleine Modell von Porlex ist eine einfach zu bedienende Einsteigermühle mit einem variierenden und stimmigen Mahlgrad. Die kleine und leichte Mühle lässt sich mühelos im Koffer oder der Reisetasche verstauen und ist der ideale Begleiter für unterwegs.

Produktdaten: Abmessung 16 x 6,9 x 6,4 cm, Gewicht 227 g, konisches Keramik-Mahlwerk.

 

 

Porlex Tall Test

Porlex Tall - der große Newcomer

Kaffeemühle Test: Das zweite Modell, mit dem das Greenhorn Porlex auf dem Mühlenmarkt glänzt ist das etwas größere Modell - die Porlex Tall. Von der Funktionsweise und dem modernen Design unterscheidet sie sich in nichts von ihrer kleinen Schwester. Hochwertiger Edelstahl und ein präzises Mahlwerk vereinen sich in dem sehr platzsparenden Äußeren der praktischen Mühle und ist sogar noch schmaler gebaut als die Porlex Mini Variante. Einzig in der Handhabung gibt es einen Punktabzug gegenüber dem Mini Modell, da dieses durch ein Gummiband um den Griff besser in der Hand liegt.

Mahlergebnis

Die Porlex Kaffeemühle in der großen Variante begeistert ebenso wie die kleine Mühle durch einen fünfzehnfach einstellbaren Mahlgrad. Espresso, Filterkaffee oder Kaffee aus der French Press stellen im Kaffeemühle Test kein Problem. Mit einem einfachen Klickmechanismus kann der gewünschte Mahlgrad ganz unkompliziert eingestellt werden. Die Kaffeebohnen werden auch bei der Porlex Tall zu einem homogenen Pulver verarbeitet, denn selbst bei der groben Mahleinstellung sorgt die Feder an der Achse des Mahlwerkes für genügen Stabilität, damit der ein hervorragend gleichmäßiges Endprodukt erreicht wird.

Fazit

Für Einsteiger im Bereich des Mahlens ist dieses kleine und leichte Modell gut geeignet und lässt aufgrund der 15 Mahlstufen einen großen Spielraum bei der Kaffeeherstellung zu. Wer viel unterwegs ist, packt die platzsparende Porlex Tall einfach in sein Reisegepäck ein und erfreut sich auch unterwegs an einem einzigartig frischen Kaffeegenuss.

Produktdaten: Abmessung 4,8 x 19,3 x 4,8 cm, Gewicht 318 g, konisches Keramik-Mahlwerk, Porlex JP-30 Stainless Steel Coffee Grinder (japan import)

 

 

Hario Skerton Kaffeemühle Test

Hario Skerton - ein Deluxe-Modell

Ihre kleine Schwester Hario Mini Mill macht es vor, die Hario Skerton macht es sogar noch besser. Die Skerton unterscheidet sich zwar nicht vom Design der Mini Mill, jedoch aber in der Breite und dem Füllvolumen. Ein Auffangbehälter aus schickem Glas vereint sich mit der praktischen Handhabung zu einer sehr hochwertigen Deluxe-Kaffeemühle. Die unkomplizierte Handhabung wird auch durch den mitgelieferten Deckel für den Bohnenbehälter erreicht, der verhindert, dass sich die Kaffeebohnen selbstständig machen und herausfallen können. Der Vorgang des Mahlens ist im Gegensatz zur Mini Mill des Herstellers etwas lauter und auch die Reinigung erfordert etwas mehr Aufwand.

Mahlergebnis

Die Einstellung des gewünschten Mahlgrades ist etwas umständlich, aber ist die Mühle einmal justiert, so verstellt sie sich auch nicht von allein. Die Schraube vom Griff und der Griff selbst müssen abgenommen werden um das Rad für den entsprechenden Mahlgrad einzustellen. Zehn verschiedene Positionen und damit zehn verschiedene Mahlgrade können auf diese Weise eingestellt werden und hat man den passenden Grad gefunden, so fixiert man das Rad mit einer Zarge. Das Mahlergebnis für feines bis mittelfeines Pulver sind hervorragend, nur im groben Bereich kann die Porlex Tall nicht überzeugen. Der Vorgang des Mahlens an sich ist sehr einfach, vor allem wenn die Mühle fest fixiert ist - beispielsweise zwischen den Beinen.

Fazit

Stabil und mit einer Menge für mehr als zwei Tassen Kaffee ist das edle Modell von Hario ein geeignetes Einsteigermühle im Kaffeemühle Test. Der fest fixierte Mahlgrad eignet sich außerdem hervorragend für das Brühen eines konstant starken Kaffees.

Produktdaten: Material Keramik Mahlwerk, Glas, Abmessung 40,6 x 27,9 x 33 cm, Gewicht 567 g, Modellnummer MSCS-2

 

 

Hario Canister Kaffeemühle Test

Hario Canister - Retro Chic aus Japan

Die Funktionsweise der Hario Canister gleicht dem der Skerton und der MM-2 und sie reiht sich damit nahtlos in die Reihe der praktischen und hochwertigen Kaffeemühlen des japanischen Herstellers Hario ein. Im Design kann die Canister allerdings mit einem Novum aufwarten. Der Look im Retro-Chic begeistert alle Liebhaber der Nostalgie, nur der Kunststoffdeckel des Bohnenbehälters passt nicht so ganz ins Bild.

Mahlergebnis

Die Einstellung des Mahlgrades gleicht der des Modells Skerton, bis auf die Tatsache, dass es hier lediglich fünf Mahlstufen gibt. Feines und mittelfeines Kaffeepulver weist auch hier wieder eine konstante Qualität auf, das Ergebnis der grobkörnigen Mahlvariante für die French Press erweisst sich als sehr durchwachsen. Fixiert man die Mühle fest zwischen den Beinen, so erhält man ein hochwertiges Mahlergebnis, allerdings muss man darauf achten, dass der Deckel des Bohnenbehälters sich nicht mitdreht oder gar von der Mühle springt.

Fazit

Das tolle Aussehen im Retro-Design steht einer nur geringen Mahlgradabstufung gegenüber. Das Ergebnis beim Mahlen ist moderat, nur im groben Bereich lässt es zu wünschen übrig. Die Hario Canister gewinnt vor allem durch ihre hochwertige Verarbeitung die Herzen der Kaffeeliebhaber. Fazit im Kaffeemühle Test - es gibt bessere Modelle.

Produktdaten: Abmessung 11,2 x 18,8 x 11 cm, Gewicht 885 g, Modell CMHC-4C